Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.046 mal aufgerufen
 Allgemeines
magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

18.03.2010 10:49
igel und schlangen Zitat · antworten

hallo ihr lieben,
ich weiß mehrere von euch halten ja auch schlangen,
nu ist es so die tochter unserer nachbarin möchte auch gern igel, ihr freund hat aber schlangen, nu hat er angst das die schlangen nervös werden wenn sie die igel richen (von wegen futter)
wie siehts da so aus problem oder keins
ach sie müsten platzmäßig das igel terra aufs schlangenterra stellen

lg Bianca
und die Deisterhedgies


http://www.deisterhedgies.repage3.de

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

18.03.2010 10:56
#2 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Zitat von magicmelodie

ach sie müsten platzmäßig das igel terra aufs schlangenterra stellen

Ich weiß, das dies bei (zumindest einer mir bekannnten) Schlangenhalterin funktioniert. Ihre Igel wohnen quasi neben und über den Schlangen (Kornis)

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

18.03.2010 11:09
#3 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

also das sind irgentwas großes boas oder pytons, na halt ziemlich groß

lg Bianca
und die Deisterhedgies


http://www.deisterhedgies.repage3.de

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.03.2010 11:13
#4 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

also ich hab pythons und die sind in einem eckterri wo sie die obere etage bewohnen und meine weibchen wg die untere und ich hab nix gemerkt, das sich die schlangen dadurch gestört fühlen.

lg Arnika


magicmelodie Offline

Igelgott


Beiträge: 1.291

18.03.2010 11:19
#5 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

ja nicht gestört, er hat halt angst das die schlangen denken , da oben wohnt das mittagessen!

lg Bianca
und die Deisterhedgies


http://www.deisterhedgies.repage3.de

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.03.2010 11:28
#6 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

also wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht ob meine schlangen das denken
wie gesagt, meine wandern nicht nervös durchs terri und ich glaub nicht, das es ihnen was ausmacht, wenn die igeln über ihnen wohnen.
also ich seh da keinerlei probleme.
also wie gesagt, bei meinen schlangen ist da nix festzustellen.

lg Arnika


Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

18.03.2010 13:15
#7 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

unsere Igelchen stehen auch auf den schlangenterris und man merkt kein anderes verhalten, ausser bei mir, da ich nun penible sauberkeit einhalte. Bei schlangenhaltung und Handling sollte man drauf achten sich die Hände zu desinfizieren bevor man igelchen händelt (Salmonellen). Dies habe ich aber schon immer so gehalten.

Kann mir auch nicht vorstellen das Igel ins beuteschema von schlangen (meist würgeschlangen) passen....aua

achja bei uns sinds auch boas und Pythons

Liebe Grüße Mel


Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

18.03.2010 14:46
#8 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Zitat von Astire

Kann mir auch nicht vorstellen das Igel ins beuteschema von schlangen (meist würgeschlangen) passen....aua

achja bei uns sinds auch boas und Pythons



Naja, aber die Schlange kann ja schlecht riechen, ob das Fleisch, was da rennt, nun Stacheln hat, oder nicht?! Oder?

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

18.03.2010 15:02
#9 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

hmm aber ich denk schon das eine schlange riechen kann obs ins beuteschema passt, sonst müßtens uns ja auch ständig als futter ansehen und beissen wollen *denk*

Auch meine katzen müßten dann jedesmal durch die terrascheibe angegriffen werden wenn schlange der meinung ist, alles was fleisch ist ist futter

aber kann mich irren, meinen schlangen oder igelchen ist der unter/obermieter anscheinend wurscht

achja schlangen sind längst nicht die allesfresser als die sie oft hingestellt werden, unsere fressen gerne Mäuse gehen aber teilweise an Ratten nicht ran. Es gibt einige schlangen die kann man erst mit überlist angewöhnen mäuse zu fressen, da diese ursprünglich nicht im Beuteschema sind, sondern z.b. eher Vögel. Aber bin da auch eher ein laie da männe der schlangenmensch bei uns

Liebe Grüße Mel


Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

18.03.2010 21:31
#10 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

da wie schon gesagt der igel nicht ins beuteschema der schlangen gehört, braucht sich da keiner sorgen machen. weder geruchsmässig noch von der optik interessieren sich die schlangen dafür.

es gibt jedenfalls keine aufzeichnungen von verstorbenen schlangen mit igeln im bauch, denn überleben würden sie diese mahlzeit auf keinen fall.

es gibt sehr viele reptilienhalter die auch igel haben und da passiert wirklich nix.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen dass er nichts taugt.

Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

18.03.2010 22:06
#11 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Also unsere Igelchen wohnen unter und neben den Schlangen Boas und Phyton´s
keinerlei veränderung am verhalten festzustellen
ich würde sagen geht ohne prübleme

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

19.03.2010 15:18
#12 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Zitat von Igeltante

Zitat von magicmelodie

ach sie müsten platzmäßig das igel terra aufs schlangenterra stellen

Ich weiß, das dies bei (zumindest einer mir bekannnten) Schlangenhalterin funktioniert. Ihre Igel wohnen quasi neben und über den Schlangen (Kornis)




Meinste mich ?

Ist jedenfalls genauso bei uns. Igelterra steht auf dem Kornnatter-Terra. Fazit: keinerlei Verhaltensänderungen der Schlangen. Und selbst wenn ich voher die Igel angepackt habe und dann zu den Schlangen geh, passiert nichts ;) Aber normalerweile wasch ich mir trotzdem die Hände...

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
8,5 Python regius (Königspython)
3,3 Pantherophis guttatus (Kornnatter)
0,0,1 Morelia viridis (Grüner Baumpython)
0,2 Atelerix albiventris (Afrikanischer Weißbauchigel)

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

19.03.2010 15:21
#13 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Zitat von Sabrina


Meinste mich ?


*lach* Neee, eigentlich nicht. Aber stimmt ja - jetzt meine ich dich doch.

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

01.04.2010 09:50
#14 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Ich möchte heute meinen Spruch revidieren, das Igel nicht ins Beuteschema von Schlangen passt, da in einem anderem Forum von einer schlange berichtet wurde, die einen Igel frass. Also bitte schön die Terrarien absichern.

Liebe Grüße Mel


Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

01.04.2010 09:54
#15 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Jupp kann mel nur recht geben und damit soetwas nie wieder passiert
leute wenn ein schloss bei den snakes kaputt geht packt sie doch für den einen Tag
bis ein neues besorgt wurde in einen Sack so werden se auch auf Börsen transportiert
und es ist kein übermässiger stress für die schlange hätte aber dem Igelchen das leben retten können

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

01.04.2010 13:01
#16 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Oh Mann, dass ist ja echt der blanke Horror. Ein totaler Alptraum.
Als wenn meine Katze plötzlich einen Igel fressen würde. Unfassbar.
Da tut mir jemand richtig leid, weil man sich ja solche Vorwürfe macht und letztendlich war es ja ein Unfall.
Bin ja nun kein Schlangenmensch, daher dachte ich, man sichert die in seiner Wohnung immer gut, weil man die ja auch nicht nachts plötzlich im Bett haben will.

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

01.04.2010 14:40
#17 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

also ich hab generell schlösser an meinen terris...ausser bei den igeln.
find sowas immer besser, egal ob man noch andere terris im raum hat für die es gefährlich werden könnte oder nicht.

lg Arnika


katiepinguin Offline

Knutscha-Hoglet

Beiträge: 2.420

01.04.2010 21:28
#18 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

@ anne : komme erst JETZT dazu mir ein beirchen zu trinken - die haben heute solch einen SPAAAAASS - unglaublich ! was machn hans und franz ??????

Keep nuffin`

dat katie

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

01.04.2010 21:56
#19 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

Die flitzen durchs Terra und sind immer noch ganz aufgeregt wegen meinen tollen Küssen von gestern.

Nein, war ein Witz, wegen der 2. Etage!
Sie bekommen gleich auch noch ein Mäuschen und dann dürfen sie mit Onkel Chicago und Luckybeau in den Freilauf.
Hast du schon Terra bestellt?
Sonst bekommst du nachher riesige Brummer! Gestern haben sie 168 und 175gr gewogen.

Neugier Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 69

04.11.2010 12:14
#20 RE: igel und schlangen Zitat · antworten

mmhh das Thema hat was
Wenn jeder der ´ne Schlange hat nun auf weitere Haustiere verzichten würde weil die Schlange da was "riechen" könnte, frag ich mich wie man seinem Vogel beibringen soll nicht zu nah an den Terras langzufliegen oder Hund/Katze nicht in Terranähe rumlaufen bzw rumzulungern. Oft werden auch Echsen im selben Raum gehalten wie Schlangen und die passen auch ins Beuteschema einiger Schalngenarten.
Geh ich von der Natur aus, fragt auch niemand die Schlange ob der Igel da jetzt in der Nähe vorbeiwuseln kann oder die grüne Mamba, ob´s oben in der Baumkrone wo sie ihr Schönheitsnickerchen machen will noch nach Vogel riecht bzw nach Kleintieren und Echsen die da drunter wohnen, rumlaufen ect

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor