Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 632 mal aufgerufen
 Allgemeines
hexe Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 129

08.03.2010 12:32
Quarantäne Zitat · antworten

Hallo,

wie Ihr vielleicht wißt,zieht am WE ein neuer Igel bei mir ein und ich wollte mal nachfragen,wie Ihr das macht.
Wie lange muß der Kleine in Quarantäne und welche Untersuchungen macht Ihr,wenn Ihr welche macht beim TA,und,und,und

Würd mich über ein paar Erfahrungen freuen.

Gruß Nicky

Geht nicht gibt´s nicht,irgendwie geht alles!!!!

http://www.schlangenufer.de

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

08.03.2010 14:07
#2 RE: Quarantäne Zitat · antworten

Ich kann das so genau nicht sagen, hängt ja auch viel davon ab, wo der Igel herkommt.
Wenn ich den Vorbesitzer nicht kenne, würde ich den Igel einzeln setzen, auch in einem anderen Zimmer, und ein Kotprobe zum TA bringen bzw. wenn mir an dem Tier sonst noch was auffällt käme er mit zu TA.
Dann würde ich ihn noch eine Zeitlang beobachten.
Wenn der Igel von einer mir bekannten Person ist, hängt es davon ab, wie gut ich die Person wirklich kenne und ihr vertraue.
Silkes Igel ziehen bei mir z.B. sofort in die WG.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

08.03.2010 15:47
#3 RE: Quarantäne Zitat · antworten

Aaaaaalso - ich habe Vertrauen zu den Haltern, bei denen ich meine Tiere hole. Aber ich kenne sie auch persönlich. Wenn nicht, würde ich von mind. 6 Wochen Quarantäne in einem extra Raum ausgehen. Weiterhin würde ich UNBEDINGT eine Kotprobe abgeben und das Tier auf Parasiten untersuchen (lassen)

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

08.03.2010 15:54
#4 RE: Quarantäne Zitat · antworten

OH, du bist aber streng. 6 Wochen bei so einem kleinen Igelchen? Meinst du echt?
Wenn das wirklich so ist, würde ich immer direkt zwei kaufen, damit sie in Quarantäne nicht so einsam sind.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

08.03.2010 16:54
#5 RE: Quarantäne Zitat · antworten

Pass ma auf: einige werden hier sogar sagen, das 6 Wochen gar nicht reichen!

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

09.03.2010 17:58
#6 RE: Quarantäne Zitat · antworten

eine 6-wöchige quarantäne ist deshalb nötig, weil man in dieser zeit sehen kann, ob ein igelchen krank ist. in dieser langen zeit erkennt man am verhalten und am gewicht des igelchens ob es in ordnung ist. gleichzeitig laufen die untersuchungen (kotproben usw.) beim tierarzt.
eine quarantäne ist nur sinnvoll, wenn die tiere räumlich getrennt sind. im selben zimmer aber einem anderen igelheim macht keinen sinn. verschiedene krankheiten könnten dann auf die gesunden igelchen übergehen.
nun auch die frage... warum quarantäne, wenn doch beim vorbesitzer nix zu sehen war? ganz einfach... der transport ist ein grosser stressfaktor für den igel. es gibt krankheiten, die schlummern in einem tier, brechen aber nur durch stress aus. durch den transport wird also der vermeintlich gesunde igel krank. dann dauert es noch eine weile, bis die krankheit zu erkennen ist. und schon hat man nach ein oder zwei wochen einen kranken igel und wenn man keine quarantäne eingehalten hat nicht nur einen sondern mehrere kranke igel.
ich kann also jedem nur raten eine quarantäne einzuhalten... es sei denn man kennt sich so gut wie silke und anne

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

Alle meine Beiträge dienen lediglich der Irreführung und sind nicht ernst zu nehmen!!!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor