Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 37.615 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

06.04.2010 13:07
#26 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ja ich kann da seit neustem auch ein wörtchen davon reden.
mein zeigefinger ist davon betroffen.
die ganze haut löst sich und überall diese verdammten bläschen die entweder jucken oder wenn sie auf gehen brennen wie blöde.kann den finger auch kaum noch bewegen, weil der duch die haut die sich löst extrem spannt.
vermehrt sich auch immer mehr.
wollt grad den arzt anrufen, da ich nicht wusste was es ist und auf einmal ist mir hier wieder der beitrag von anne eingefallen.
ist genauso wie sie es oben beschrieben hat.
es wär nett wenn mir einer über pm schreiben könnte, was ich dagegen nehen kann, da ich ja nolch mein baby habe und ungern mit dem wehen finger an ihm herum hantieren möchte.
ich hab hier schn einiges gelesen an medis, aber bin mir nicht sicher, was dagegen am besten hilft

lg Arnika


Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

06.04.2010 13:11
#27 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

mit deinem kleinen Mäuschen auf alles Fälle aufpassen, da dieser Pilz glaube hochansteckend ist, welches Mittel du nehmen kannst weiß ich leider nicht.

Liebe Grüße Mel

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

06.04.2010 13:14
#28 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ja davon bin ich ausgegangen das er das ist, desshalb bräuchte ich auch ein medi das schnell und effektiv wirkt.

lg Arnika


Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

06.04.2010 13:19
#29 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

PM ist unterwegs!

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

06.04.2010 13:34
#30 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

danke

lg Arnika


Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.04.2010 12:36
#31 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

also ihr lieben...ich kann jedem nur raten, bei diesem pilz anne nachz den medis zu fragen.
bei mir haben sie super geholfen und bis auf ein paar stellen, an denen die neue haut noch nachwchsen muss ist alles super gut abgeheilt.
danke anne für diesen beitrag.....echt absolut hilfreich

lg Arnika


Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

18.04.2010 12:45
#32 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Ist doch gern geschehen. Ich habe auch nur den Tipp weitergegeben, den ich von Dannymaus hatte. Hilft aber wirklich und da ich weiß wie schlimm das werden kann, bin ich froh wenn jeder früh genug Bescheid weiß um das schlimmste zu verhindern.
Bin immer wieder verwundert wie wenig Hautärzte und Tierhalter darüber Bescheid wissen. Das gleiche gibt es ja auch bei anderen Kleintieren wie Meerschweinchen und Kaninchen.
Da kommen dann die Tiere weg und das Kind wird auf Allergie behandelt.

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.04.2010 12:48
#33 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

also es war mein erster pilz und ich wär ohne deinen beitrag auch niemals darauf gekommen, das es ein pilz ist.
bei mir hat es sich auch gott sei dank nur auf einem finger ausgebreitet...was aber ohne diesen beitrag bestimmt nicht so glimpflig ausgegangen wäre

lg Arnika


Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

18.04.2010 12:52
#34 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Ja, so ist das. Bei mir waren beide Hände nicht mehr zu benutzen und die Nägel waren auch alle angegriffen.
Schön das es was genützt hat. Freut mich wirklich.

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.04.2010 12:57
#35 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ja das hat es auf jeden fall und fürs nächste mal bin ich schlauer

lg Arnika


katiepinguin Offline

Knutscha-Hoglet

Beiträge: 2.420

18.04.2010 13:18
#36 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ich hatte es dn ganzen januar. auf der rechten handfläche (5-mark-stück-groß) und am linken ringfinger. es juckte wie verrückt.... ärzte dachten an alles: herpes, gürtelrose, neurodermitis... ganz zum schluss dachte die hautärztin es sei ein pilz und gab mir etwas dagegen - da wurde es dann langsam besser. aber dank anne weiss ich jetzt beim nächsten mal SOFORT bescheid und kann früh genug was unternehmen!!!!!!!!! das FREUT mich wirklich sehr denn dieser pilz war echt schlimm!!! aber egal was sie mir verursachen - meine geliebten igelchen könnten mir sogar asthma oder sonstwas schlimmeres bereiten und ich würde sie trotzdem NIEMALS hergeben!!!!!!!!!!!!!!!!

Keep nuffin`

dat katie

Schnuffel Offline

Jacky-Junkie


Beiträge: 2.123

18.04.2010 13:28
#37 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ne hergeben werd ich die wegen sowas simplen auch niemals geben.

lg Arnika


Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

18.04.2010 19:27
#38 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

@anne kannst du mir bitte auch per pm die medis schreiben? das ich die gleich dahabe für den fall?

Liebe Grüße Mel

katiepinguin Offline

Knutscha-Hoglet

Beiträge: 2.420

18.04.2010 19:29
#39 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ja liebe anne - mir auch bitte !

Keep nuffin`

dat katie

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

18.04.2010 20:14
#40 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Anne, machst du einen Thread bei Igel in der Tierarztpraxis, schreib Medis und Art der Behandlung auf und mach dat Dingen wieder dicht. Kannste ja unterteilen: Mensch und Tier Wir pinnen das Thema oben fest und schon fällts einem gleich auf!

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

18.04.2010 23:26
#41 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Also so weit ich informiert bin, darf ich als Wunderheiler keine rezeptpflichtigen Mittel im Internet verschreiben!

Schicke aber gerne jedem eine PM.

Wenn meine Infos falsch sind, stelle ich das natürlich auch gerne ins Netz.

katiepinguin Offline

Knutscha-Hoglet

Beiträge: 2.420

18.04.2010 23:30
#42 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

also ICH vertraue dir bedingungslos !!!!!!!!!!!

Keep nuffin`

dat katie

Sabrina Offline

Igelkenner


Beiträge: 730

19.04.2010 09:31
#43 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Ich hätte dann auch gerne ne PM

--------------------------------------------------
Mein Tierbestand:
8,5 Python regius (Königspython)
3,3 Pantherophis guttatus (Kornnatter)
0,0,1 Morelia viridis (Grüner Baumpython)
0,2 Atelerix albiventris (Afrikanischer Weißbauchigel)

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

19.04.2010 09:34
#44 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Danke - ich brauche auch dringend die PM Frau Doctöse. Mein Mann hat da ein komisches Gebilde an der Hand

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

08.07.2010 15:24
#45 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Frage zu dem Thema:
Ist die Aussage meines Zoohändlers richtig, er sagte mir, j e d e r WB Igel (ob andere auch, hab
ich nicht gefragt) hat den Pilz auf sich, der gehört quasi zum Igel. Und dann das übliche, dass er
bei Stress ausbricht. Eine aus der Umgebung hatte den Pilz dann scheinbar so schlimm, dass sie
alle Igel hergab. Wahrscheinlich wurde sie nicht richtig behandelt.
Mich interessiert aber jetzt nur, ob eben jeder Igel grundsätzlich den Pilz hat und ob man da schon
vorbeugend was machen kann, bevor er ausbricht (beim Igel). Ich hab nix und an meinen igeln
hab ich auch nix verdächtiges gefunden. Ich hoffe, ihr versteht, wie ich es meine.

LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

08.07.2010 15:34
#46 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

ich habe diese pilz anscheinend gerade mal wieder, bei mir kommt er immer sporadisch, meist nur eine kleine abgegernzte stellt, diesmal auch wieder nur *hoff*. obs was vorbeugendes gibt, keine ahnung, leider.

Liebe Grüße Mel

Dannymaus Offline

Igel-Legende


Beiträge: 1.355

08.07.2010 16:44
#47 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

du kannst vorbeugend nach jedem kontakt mit den igelchen oder deren zubehör deine hände desinfizieren.

liebe grüsse
danny

http://www.igelparadies.de

Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, dass ein Mensch viele gute Taten tun muss, um zu beweisen dass er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen dass er nichts taugt.

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

08.07.2010 17:44
#48 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Ja, Dannymaus,
das hab ich schon verstanden. Wollte aber wissen, was ich beim Igelchen machen kann, wenn jeder
den Pilz von Natur aus schon hat, damit es beim Igel nicht ausbricht.
Desinfektion hab ich eh, da ich ja auch die anderen Tiere (Papageien) anfasse.


LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

08.07.2010 17:54
#49 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Da kannst du leider nicht viel machen. Jeder Igel hat ihn und er gehört zur natürlichen Flora des Igels.
Stress sollte man vermeiden und ansonsten ist man eigentlich machtlos. Ich hatte das bei den Igeln schon dreimal und bisher immer bei ganz jungen Igeln, also 6-10 Wochen. Wenn sie keine Muttermilch mehr bekommen und die Umstellung auf richtiges Futter ihnen Probleme bereitet. Aber auch meistens nur wenn andere Probleme hinzukommen. Die ersten beiden Igelchen die das hatten, habe ich bekommen, da war ich Anfänger und der Züchter hat sie mir geschickt als sie 5 Wochen alt waren. Damals dachte ich, der Züchter wird schon wissen was er tut. Dann bekamen beide den Pilz und nachdem ich täglich die kleinen Stachelchen je 10 Minuten gebadet hatte, bekam ich es dann.
Auch Menschen bekommen ihn wohl meistens nur wenn sie extrem viel Stress haben oder krank waren, also auch mit geschwächtem Immunsystem. Ich hatte vorher wegen einer Lungenentzündung Antibiotika bekommen. Kurz danach fingen die Hände an zu jucken und es wurde immer schlimmer.
Wenn man weiß was es ist, ist es aber nicht so schlimm, da man es direkt richtig behandeln kann.
Du musst dir das ein bisschen wie Herpes vorstellen. Wer es mal hatte bekommt es immer wieder, aber wenn man direkt die Salbe draufmacht, wenn die Lippe kribbelt, dann geht es ganz schnell wieder weg.

tiffany Offline

Igelgott


Beiträge: 1.424

08.07.2010 18:04
#50 RE: Pilz durch Igel Zitat · antworten

Danke Anne,
für die Antwort, Du hast mein Problem richtig verstanden.
Also, der Zoohändler hatte recht, jeder hat das.
Und gegensteuern kann man nur, indem man den Igeln Stress erspart.



LG tiffany

7 Papageien, 4 Sittiche, 8 Sperlingspapageien,
0,07 Kanarienpieper, Knirpsmaus-Kolonie,
2,3 Weissbauchigel, 1,0 Langohrigel

- Wenn Du auf das Schlimmste gefasst bist, wirst Du niemals enttäuscht werden -

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Alter Igel »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor