Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 934 mal aufgerufen
 Der "Igel-Notruf"
Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

16.01.2010 21:58
SOS Zitat · Antworten

IM ANDEREN FORUM IST EIN MÄDEL DIE HAT EIN TRAGENDES MÄDEL DAS SEIT ZWEI TAGEN NIMMER FRIST 12G ABNAHME
ALLES JA EIGENTLICH NICHT BEDENKLICH ABER NU SITZT SE IM TERRA UND WÜRGT !!!!
WEISS VON EUCH EINER WAS DAS SEIN KÖNNTE BEI MIR HATTE ES NOCH KEINE :O(
SIE IST BEI TAG 34!!!!

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

16.01.2010 22:10
#2 RE: SOS Zitat · Antworten

Hatte ich auch noch nie, keine Ahnung von was das kommen kann, da drüben gibts doch die Spezialisten für alles, da kann ihm ganz sicher jemad weiter helfen, wenn nicht, direkt zum TA!

LG

Simone





Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

16.01.2010 22:13
#3 RE: SOS Zitat · Antworten

doris hat sich auch mit eingeklingt der restliche wisser clan ist nicht on!!!

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Simone Offline

Ufsehr

Beiträge: 5.323

16.01.2010 22:15
#4 RE: SOS Zitat · Antworten

Dann ist ja gut, Doris weiß da zu helfen, dann bin ich schon beruhigt!

LG

Simone





Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

16.01.2010 22:17
#5 RE: SOS Zitat · Antworten

Doris schaut glaub genauso skeptisch wie ich lach
haben ihr jetzt beide geraten sie zu beobachten und zur not den nächsten ta aufzusuchen

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Doris Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 72

17.01.2010 09:42
#6 RE: SOS Zitat · Antworten

skeptisch, jup *gg*
Das ist aber lieb, dass da so große Stücke auf mich gehalten werden :)

... konnt bei euch die letzte Zeit ned rein, weil ich mein Passwort vergessen hab - Schatzi hats wieder gerichtet

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

17.01.2010 09:51
#7 RE: SOS Zitat · Antworten

Schön, das du wieder da bist, Doris! Könnt ihr etwas sagen, wie sich die Igelin weiter verhalten hat? Ist alles wieder in Ordnung? Mir fiel sofort ein, sie könnte sich am Futter verschluckt haben...

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Doris Offline

Foren-Hoglet

Beiträge: 72

17.01.2010 10:03
#8 RE: SOS Zitat · Antworten

sie hatte vorher schon weniger gefressen, wühlt das Terri auf, 34ter Tag, Bauch bewegt sich als wenn sie Wehen hätte - deutet also schon alles drauf hin, dass sie kurz vor der Geburt steht.
Komisch war, dass sie am Anfang nicht 100 % sagen konnte ob sie sich jetzt einspeichelt oder wirklich kotzt, das kam mir komisch vor .. und weil auch wohl nur Speichel kam ..
Dann hat sie aber Mehlwürmer gefressen, was ein Igel wenn er Schmerzen hat, ja ned wirklich tut und wenn ihm schlecht es auch eher nicht ... so Ferndiagnosen sind immer bissi schwer weil man nur die subjektiven Aussagen bekommt und nicht weiß, reagiert die Person über oder beobachtet sie nicht genau, kann sie es vielleicht nur nicht richtig in Worte fassen - schickt man sie gleich zum Ta oder soll sie noch beobachten ? .. ist der TA dann überhaupt fähig oder macht der es noch schlimmer - also zwishcen normal einspeicheln und kotzen wegen Geburt oder Kotzen weil mit den Babys was nicht in Ordnung ist und innen schon was vor sich geht - da ist alles drinnen - bin auch schon gespannt was sie zu berichten hat ... würd mich auch interessieren wie lange sie schon Igel hat und wie sie zu nem Wurf jetzt kommt, hält sie ein Pärchen ? .. hat sie eh schon länger Igel und wollt jetzt nen Wurf haben .. irgendwie hat sie nicht viel erzählt

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

17.01.2010 10:13
#9 RE: SOS Zitat · Antworten

Ich bin auch der Meinung, dass man an einigen Stellen und auch beim Verkauf darauf hinweisen sollte, dass so eine Igelvermehrung nicht immer problemlos verläuft.
Habe neulich erst wieder auf der Börse gehört, wie von der Verkäuferin gesagt wurde, dass man Männchen und Weibchen zusammen halten kann, diese dann aber 4 - 5 mal im Jahr Junge bekämen. Von dem ganzen Drum und Dran wurde nichts erwähnt und das eine Igelfrau soviele Geburten nicht lange durchhält, auch nicht.
Bevor ich meinen ersten Igel verpaart habe, habe ich alle Informationen zusammengesucht die man so finden kann, alle Probleme die Auftreten in den Foren recherchiert und mit erfahrenen Igelleuten gesprochen.
Das soll natürlich nicht heißen, dass es bei erfahrenen Igelhaltern nicht auch zu Problemen kommen kann, die sie vielleicht alleine nicht lösen können. Oft braucht man auch einfach die Meinung der anderen um zu wissen, ob man das richtige tut.

Astire Offline

Igelgott


Beiträge: 1.345

18.01.2010 10:21
#10 RE: SOS Zitat · Antworten

Ja leider ist das so... auch mir wurde bei meinen ersten Igelchen auf der Börse erzählt ich könne sie ruhig als Pärchen halten, b.z.w. 1.2 . Ich solle sie nur jetzt nicht gleich zusammensetzen, da Mädel zu jung.
Was ich natürlich auch nicht tat, als ich zu hause war, hab ich mich nochmal belesen und siehe da...humbuk.
Naja gottseidank alles gut gegangen und die zwei sassen erst gestern zusammen, geplanterweise....
Und ja das war mein erster und einziger Spontankauf (nicht wirklich stolz drauf bin ) , inklusive Buch, das ich mir am Stand vorher halb durchgelesen hatte.
und ich weiß, das gibts nie wieder, die erzählen dir das blaue vom Himmel.
Bin dennoch froh ein Paarle mitgenommen zu haben, da ich diese 2 Nuffkugeln (im wahrsten sinne des wortes) über alles liebe :)

Liebe Grüße Mel


Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

18.01.2010 10:56
#11 RE: SOS Zitat · Antworten

Mir wurde damals erzählt, ich könne niemals Böckchen miteinander vergesellschaften. Erst du die Foren und dann durch eigene Erfahrung weiß ich, es ist gut möglich. Ich bin froh, unsere Böckchen-WG zu haben. Jeder der 4 hat nach ner Zeit seinen Platz gefunden und es ist ne wahre Freude, wie sie durch die Gegend turnen.

Das Vermehrungen nicht immer problemlos klappen, sollte eigentlich jedem bewusst sein, oder? Dazu muß man doch nicht einmal Tierhalter sein.

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

«« Dicke Backe
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz