Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 927 mal aufgerufen
 Börsen / Ausstellungen mit exotischen Kleinsäugern
Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.01.2010 21:19
Reptilienbörse Köln Zitat · Antworten



Also ich muss gestehen, ich schäme mich ja wie verrückt!
Ich als Kölner, war heute zum ersten mal auf der Reptilienbörse in Köln und war doch mehr als enttäuscht!
Mal abgesehen davon, dass das Parken so teuer ist wie der Eintritt, war es echt eine ziemlich kleine Börse.
Da sie aber in Köln stattfand, war es total überfüllt!
Einen winzig kleinen Weißbauchigel gab es auch! Der wog höchstens 120gr., aber allerhöchstens und sollte vom 10.10. sein. Die Haltungserklärungen waren auch etwas seltsam, aber wenn man nur einen Igel hat, muss man wohl sagen, dass sie am besten einzeln gehalten werden. Ich habe zwei und erzähle jedem, dass man sie besser nicht alleine hält.
Aber ich bin von meiner Meinung überzeugt!
Futtertiere waren teuer und überhaupt!
Also wenn das alles ist, was Köln in der Hinsicht zu bieten hat; dann sollte man da dringend mal was dran arbeiten.
Und die Moral von der Geschicht: Das kann man sich sparen!
In Leverkusen oder Lohmar ist es auch nicht viel kleiner, keine Parkgebühr, kaum Eintritt! Also mich sieht die Kölner Börse so schnell nicht wieder!

Naska Offline

Foren-Hedgie


Beiträge: 287

03.01.2010 22:13
#2 RE: Reptilienbörse Köln Zitat · Antworten

Na dann bin ich ja froh das ich das heute nicht geschafft hatte.
Es gab mal zeiten da war die Börse in Köln ganz nett.
Das letzte mal als ich da war wurde man nur noch durchgeschoben und viel gesehen habe ich da auch nicht.
Ich werde meine Futtertiere lieber in Remscheid holen oder wieder zuschicken lassen.
Ersten ist es billiger und zweitens hat man Eintritt und Sprit gespart.
Werde wohl nur noch Börsen besuchen wenn ich was ganz bestimmtes will,
und es nicht woanders bekomme.

Lg Sandra

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.01.2010 22:20
#3 RE: Reptilienbörse Köln Zitat · Antworten

Was ist in Remscheid?

Ich werde die Babymäuse jetzt in Dormagen holen fahren, dass kann ich dann mit einem Rundgang im Tierpark und einer Tasse Kaffee bei einem Freund verbinden.

Aber der Rest ist in dem Laden ziemlich teuer!

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

03.01.2010 22:20
#4 RE: Reptilienbörse Köln Zitat · Antworten

holen fahren

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

03.01.2010 22:34
#5 RE: Reptilienbörse Köln Zitat · Antworten

Ich melde mich mit für die Mäusebabies!!! Ansonsten: ich habe die Börse selber nicht gesehen, bin aber entsetzt über die Eintritts- und Parkgebühren. Die können sich nämlich fast mit Hamm messen und da Anne innerhalb kurzer Zeit durch war, muß Hamm deutlich größer sein. Scheint wohl doch so peinlich zu sein, wie in einigen Repti-Foren geschrieben...

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz