Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
;)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.326 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

16.10.2009 11:59
Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Hi,

ich hab mal ein paar kleine Fragen über meine neuen kleinen Mitbewohner.
Sie leben jetzt knapp eine Woche bei mir, ich hab Sie auch erstmal in Ruhe gelassen und das Terra nur einmal am Tag zum Füttern und putzen aufgemacht. Mir ist bis jetzt aufgefallen das sie Tagsüber, klar, evtl nur zum fressen und zum "Geschäft" machen aufstehen. Jedoch stehen Sie Abends auch nicht wirklich auf. Hab jetzt die letzten 3 Nächte bis 2h aufm Sofa gewartet bis sich was rührt. Jedoch ausser zum Fressen und dem "üblichen" haben Sie sich nicht blicken lassen. Wenn ich aber morgens ins Terra schau, seh ich ganz genau das Sie draussen waren und rumgestöbert haben. Ist das normal, weil sie noch so jung sind, oder brauchen Sie noch etwas Zeit um sich richtig einzuleben? Sollte ich Sie vielleicht Abends sanft von Ihrem Glück überzeugen oder komplett in Ruhe lassen? Ich wollte Ihnen eigentlich langsam Ihren Auslauf gewähren.
Installiert hab ich im Terra einen Elsteinstrahler. Unter diesem sind es tagsüber genau 26° und in der anderen Ecke 22°. Nachts ist die Absenkung auf ca. 20° wobei ich den Strahler komplett 24h laufen lasse. Die Varianz ergibt sich aus der normalen Heizung.
Zu Futtern gabs bis jetzt bei mir Royal Canin Kittin 36 und jeden zweiten Tag Mehlwürmer. Heute hab ich mal normales Igelfutter gegeben und bin mal gespannt wie das angenommen wird. Morgen wollt ich Heimchen füttern. Achja, eigentlich wollt ich heute lecker Rührei machen, doch ist mir aufgefallen das ich das normalerweise mit Milch mach.....das sollt ich für die Nasen doch ohne machen oder? Sollte evtl. bei der Futterempfehlung ergänzt werden, weil ich bin da echt kurz ins stocken gerraten und wenn ich nich nochmal drüber nachgedacht hätte, hätt ichs, glaube ich, mit Milch gemacht.

Habt ihr nen paar Tips wie ich meine Stachelnasen ein bisschen animieren kann, oder sollt ich noch ein bisschen warten?

Gruss
David

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 12:45
#2 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Hallo David,

ja die kleinen Igelchen schlafen gewöhnlich länger, als die großen. Mußt mal in den Morgenstunden gucken: so zwischen 2 und 4 Uhr feiern die Party *ggg* Bei uns ist es so, das sie gegen 22:00 Uhr wach werden, sich die Bäuche voll schlagen und dann ist auch erstmal wieder Feierabend - das nächste Nickerchen wird fällig. Klar, setze sie doch abends nach der Fütterung mal in den Auslauf. Dort sollten aber auch Schlafmöglichkeiten gegeben sein! Um die Kleinen zu animieren bleibt dir nur eines: öfter mal die Deko wechseln - sowohl im Auslauf, als auch im Terra. Ich wechsle immer, wenn ich feststelle, das scheinbar lange Weile aufkommt. Schau, das du deine Nuffis regelmäßig in die Hände nimmst. Wenn sie das gewohnt sind, erleichtert es evtl. notwendige tierärztl. Maßnahmen!

Rührei mit Milch geht nicht, nein! Mehlwürmer jeden 2. Tag finde ich ganz schön häufig. Würde ich n Stück reduzieren. Und bitte mit dem Igelfutter aufpassen, das ist öfter mit Zucker versetzt und sehr fettig.

Die Temperaturangaben sind in Ordnung! Wobei ich anmerke, das mir eine Igelin bei 20 Grad regelmäßig "einfriert", die hat mittlerweile aber zum Glück dazu gelernt und schläft nicht ganz unten.

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

16.10.2009 13:56
#3 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Das Normale Igelfutter soll auch nicht das Standartfutter werden. Ich wollt nur nen bisschen Abwechslung bieten :)
Mehlwürmer soll es auch nicht jeden zweiten Tag geben. Wie macht ihr das den mit den Heimchen? Tiefkühlen und dann wieder auftauen und tot zu fressen geben? Ich hab Heimchen sonst nur lebend verfüttert *g*
Und was heisst den Deine Igelin ist "eingefroren"? Fallen die dann in eine Art Winterschlaf wenns zu kalt ist ?

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 14:05
#4 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Ja, Pina verfällt regelmäßig in eine Art Winterstarre, wenns an die 20 Grad-Grenze geht.

Heimchen frieren wir ein, ja. Unsere Damen wissen nicht, das sie die jagen müssen *ggg* Günstig ist, wenn du die Heimchen vor dem Einfrieren noch ordentlich fütterst, so geben sie vllt. noch Nährstoffe an die Igel weiter :-)

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

16.10.2009 14:59
#5 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten


futtertiere richtig gut anfüttern,dann den zwergen geben.
alles was deine futtertiere an vitamine fressen,geben sie somit an die tiere weiter.
sehr wichtig.
ich lege z.b.die mehlwürmer einfach ins terra rein.so haben sie was zu suchen.
macht meinen igelchen riesen spaß.

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 15:23
#6 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Jupp, als ich letztens so nen Terror in der Weiber-WG hatte, habe ich das auch gemacht und dann war Ruhe!!! War n klasse Tip, damals

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.10.2009 17:13
#7 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Also ich gebe meinen Igelchen fast jeden Tag Mehlwürmer, dafür allerdings nicht so viele. Da es ja bei mir eine Menge mehr Igel sind, füttere ich die Leckereien wie Mehlis, Zophis, Heuschrecken, Shrimps etc. aus der Hand und kann dabei kontrollieren ob es ihnen gut geht, ggfs. das Gewicht und bin mir mir sicherm, dass nicht ein Igel alle Heuschrecken alleine frisst. Ich habe es ausprobiert und es gibt wirklich Igel in meiner Bande die locker 10 Heuschrecken oder Zophis verputzen. Drei Speckies habe ich auch schon erlebt.
Da ich auch eine übergewichtige Notigeldame habe, die ich mehrmal am hellichten Tage beim fressen erwischt habe, kommt das Futter jetzt erst abends rein. Die meisten Igel sind dann sofort hellwach und kommen zum fressen raus, wenn sie das Futter riechen.
Rührei auf jeden Fall ohne Milch und Gewürze. Ich tue manchmal Igelfutter oder Shrimps mit rein, dass ist sehr beliebt. Ansonsten gibt es noch Lachs, Hähnchenbrust,-herzen und -leber und manchmal Rinderhack. Ich mache alles in eine kleinen Pfanne mit ein bischen Wasser.
Also ich würde nach einer Woche ruhig anfangen sie mal rauszunehmen. Romantische Beleuchtung und ein paar Mehlwürmer aus der Hand und sie gewöhnen sich ganz schnell an dich. Du solltest es nur abends machen und möglichst zur gleichen Zeit, damit sie sich an den Rhytmus gewöhnen. Ich packe die neuen Igel auch gerne mal einfach beim Fernsehen unter den Pulli. Die kriechen dann in den Ärmel und schlafen weiter.
Nur nachher nicht vergessen auch die Bömbchen aus deinem Pulli zu sammeln.

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

16.10.2009 17:19
#8 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

wußte das meine liebe anne nicht schreibfaul ist.
so in etwa mache ich das auch...das futter was anne anbietet bekommen meine auch.
nur würmer(mehlwürmer--zoph etc.)die werfe ich ins terra rein,damit sie suchen müßen.
auch muß ich sagen das keine meiner igel gewichtsprobleme hat.alle sportlich wie ich...

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.10.2009 18:01
#9 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Ich weiß, meine Liebe! So sportlich wie ich!

Jeden morgen 30 Minuten Igelköttel aufsammeln hält schlank und fit!
Die abendlichen Stachelmassagen helfen gegen Altersflecken an den Händen und regen die Durchblutung an!

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

16.10.2009 19:00
#10 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten


gebe dir wie immer recht

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 19:49
#11 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Anne? Was hast du gegen Hanne in der Hand, damit sie dir recht gibt?

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

16.10.2009 19:57
#12 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

NICHTS! Ich habe nun mal immer recht!

Hanne findet das gut! Mein Mann hat mich deswegen verlassen!

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 20:01
#13 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

hm hm ... darf ich auch endlich mal dabei sein, wenn du recht hast?

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

16.10.2009 20:04
#14 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

anne hat immer recht,wäre ich ein mann,ich hätte mich
nie von anne getrennt.
so siehts aus mein liebes fräulein

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

16.10.2009 20:06
#15 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Die Schleimspur ist sooooooooo gefährlich! Beinahe wäre ich ausgerutscht...

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Lina96 Offline

Admin-Nervensäge


Beiträge: 2.848

16.10.2009 20:11
#16 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

nix schleimen,nee nee nee.

LG
Hanne
http://hedgie-african.repage8.de

Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

20.10.2009 23:47
#17 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Wie geil :)
hier herrscht ja ein angenehmes Klima!! :D

mittlerweile lassen sich meine beiden auch öfters blicken und bekommen auch ihren Auslauf :)
Namen haben sie auch bekommen, butch und Evil :D


aber eine kleine Frage hab ich noch:
bei butch ist mir aufgefallen das er sich oft kratzt. Aufjedenfall öfter Als Evil. Hab die schon auf parasieten untersucht, kann aber nichts finden. Glaub auch nicht das da was ist, weil Evil das nicht macht. Woran könnte das liegen?

Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

20.10.2009 23:53
#18 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

ja bei uns ist ein super klima

Deine mäuschen sind noch jungtiere oder????
Dann mußt Dir keine Sorgen machen das ist ganz normal,
das kommt vom Quilling die kleinen sind noch im
Stachelwechsel und deswegen kratzen se sich öfters ;o)
einer mehr der andere weniger aber absolut normal

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

21.10.2009 00:09
#19 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Ahhh cool. Das leuchtet ein. Jetzt weiß ich auch wieso mein Sofa von so Ultra kleinen Nadeln gespikt ist :D

und danke für die schnelle Antwort. Echt Top :)

Vivien23 Offline

Foren-Luder


Beiträge: 3.968

21.10.2009 09:09
#20 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Bitte jederzeit gerne
Ja gemein ist wenn man sich in einen rein setzt

___________________________________
Lg Tanja und die Cherubim-Hedgies

http://www.cherubim-hedgies.de/

Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

25.11.2009 15:24
#21 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Hi,
ich nochmal.....mal wieder ne kleine Frage.
Ist das normal das die Igel mal so richtig faul sind?
Die beiden kommen echt nur 10-15min. raus und dann auch echt nur zum fressen und ka***n *g*
Ich dachte die sind nachts so viel unterwegs?

Anne Offline

Stachelige Chaos-Tante


Beiträge: 7.499

25.11.2009 19:20
#22 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Bist du sicher, dass sie nicht warten bis du eingeschlafen bist und alles ruhig und dunkel ist?

Vielleicht ist es Ihnen auch zu warm oder kalt?

Meine Jungens schliefen neuerdings auch sehr viel, weil es wegen der Mamas mit den Babies nachts so um 24° ist, da ich nicht für jedes Terra einen eigenen Thermocontrol habe, sondern nur zwei mit je einem Dreierstecker mit den Lampen dran.
Jetzt habe ich ein bischen neu verkabelt und die Jungens kratzen um 18.00 schon an der Scheibe.

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

25.11.2009 19:28
#23 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Ich denke auch, die feiern ihre Parties, wenn du schläfst. Wir selbst haben eine, die wir abends am Futter kaum sehen, weil sie meist erst erwacht, wenn "normale" Menschen schlafen. Dafür isse aber in der Nacht gegen 4 gut am Rumwühlen. Wir haben in den Terrarien bis halb 12 die Wärmelampen an. Danach kühlt es runter - eine Veränderung der Aktivitäten kann ich aber nicht feststellen. Auch nicht, wenn ich das Licht manuell schalte (früher aus schalte)

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Pelle Offline

Neuling

Beiträge: 17

26.11.2009 11:00
#24 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

hmmm...ok...brauchen die den nachts eine absenkung? ich hab im terra einen elsteinstrahler und im freilauf eine infrarotlampe. beide laufen permanent. in dem raum sind sowieso tagsüber 20°-22° und nachts um die 18°. deswegen hab ich die auch nachts laufen. unter den spots sind punktuell ca. 28°-30°. 50cm unter dem elsteinstrahler ist ein nest, dies wurde aber auch nur anfänglich benutzt. ist das zu warm?

Igeltante Offline

Putzenmutti


Beiträge: 12.674

26.11.2009 11:13
#25 RE: Ein paar kleine Fragen Zitat · antworten

Ja schon - sie brauchen nachts eine Absenkung. Weiter als 22 Grad gehts bei uns aber nicht runter, weil ich eine Kandidatin habe, die gern mal "einfriert". Tagsüber laufen bei uns 24 - 26 Grad. Direkt unter den Lampen ists natürlich am wärmsten. Ich würde das Nest dort weg räumen, an einen Platz, an dem es nicht ganz so heiß ist. Wir haben verschiedene Schlafmöglichkeiten (auch eine an einer Stelle, wo kaum Infrarotwärme hin kommt) und wer sich sonnen möchte, knallt sich ohne Nestchen unter die Lampe Guckst du hier aufm Bild

LG Silke



-neu und klickbar *freu*-

Angefügte Bilder:
Bild 030.jpg  
Seiten 1 | 2
«« Nuffkopf
eine Frage »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor